Meenakshi hilft vor ort

 

Der Meenakshi Verein ist in Bangalore, Südindien tätig. Er unterstützt die Ausbildung unterprivilegierter Mädchen und junger Frauen, fördert deren wirtschaftliche Unabhängigkeit und stärkt so ihre Selbstachtung und Selbstvertrauen. Sowohl der Meenakshi Verein Schweiz als auch derjenige in den USA verfolgen identische Ziele.

 


Geschichte

2007 wurde auf Initiative von Regine Oesch-Aiyer die Meenakshi Foundation in New York gegründet. Regine Oesch-Aiyer lebt zeitweise in Südindien, zusammen mit ihrem indischen Mann, und arbeitet mit kompetenten und erfahrenen Indischen Fachpersonen des Sozialbereichs und der Dream School Foundation zusammen. 

 

Im Oktober 2009 wurde in Bern der Meenakshi Verein gegründet und im Handelsregister des Kanton Berns eingetragen. Somit sind Spenden steuerlich absetzbar. Der Vorstand engagiert sich ehrenamtlich, so dass jeder gespendete Franken voll umfänglich unsere Projekt zugutekommt. 

 

 

Im Vorstand Meenakshi Verein sind: Elsbeth Jordi, Muri / Claudia Oesch, Bern / Mischa Oesch, Muri / Caroline Ryf, Gerzensee